Sie sind hier: Angebote / Familie und Jugend / Kindertageseinrichtungen / DRK Kita "Jackerather Rappelkiste" in Titz-Jackerath

Integrationshilfe in Schule u. KiTa

Hier erhalten Sie weitere Informationen

DRK Kita Jackerather Rappelkiste

Friedhofstraße 1 (am Sportplatz)
52445 Titz-Jackerath 

Tel:  02164 / 949411

kiga-jackerathdrk-juelich.de

Haus der kleinen Forscher

DRK Kita "Jackerather Rappelkiste" in Titz-Jackerath

Banner Kindertageseinrichtungen

Außenanlage
DRK-Kindergarten Jackerather Rappelkiste
Außenanlage

Die Kita stellt sich vor

Im Februar 1996 öffnete die Jackerather Rappelkiste ihre Pforten. Die Kindertageseinrichtungen des DRK Jülich arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz. Zunächst umfasste die Gruppenstärke 25 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Mit Beginn der U3-Betreuung erfolgte eine Reduzierung der Gruppenstärke auf 20 Kinder.

Unser Team

Unsere Mitarbeiter/innen sind geschult, besondere Begabungen bei Kindern zu erkennen und zu fördern. Im Mittelpunkt stehen dabei die Stärken, die Individualität und die Bedürfnisse der Kinder.

Unsere Kinder sind kreative Künstler, engagierte Forscher, staunende Entdecker, Ingenieure. Sie lernen im Team zu wirken und ein Team anzuführen, zu organisieren und die Ergebnisse ihres Tuns interessierten Leuten vorzustellen. Das alles geschieht mit Freude, lustvoll und spielerisch.

Unsere Räumlichkeiten

Helle freundliche Räume und ein schönes Außengelände mit Garten bieten dafür den Raum. Ob Gruppenraum, Gruppennebenraum, Küche oder Garten - alle sind kindgerecht und liebevoll eingerichtet. Da macht es Spaß, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken, Neues auszuprobieren und zu lernen.

An- und Umbau 2011

Ende 2011 konnte aufgrund einer Fördermaßnahme des Landes NRW und der Gemeinde Titz die Einrichtung um einen Anbau mit 50 qm zusätzlicher Fläche erweitert werden. Dadurch konnte ein Mehrzweck- und Schlafraum, ein Wickelraum und eine Flächenvergrößerung des Gruppenraumes erzielt werden.

U3-Betreuung

In dieser Kindertageseinrichtung wird die Betreuung für Kinder unter drei Jahre angeboten. Hierfür stehen bis zu sechs Plätze zur Verfügung. Der Betreuungsbedarf wird für jedes Kindergartenjahr im Vorfeld durch eine Elternbefragung  ermittelt. Auf der Basis der Auswertung der Elternbefragung wird die tägliche Betreuungs- und Öffnungszeit festgelegt. Aktuell führt die Einrichtung 45 Stunden pro Woche, montags bis freitags kalendertäglich von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr pädagogische Betreuung durch.

Das Kita-Team

v.l.: Jenny Königs (Leiterin), Sophie Schröder und Manuela Dienst