Sie sind hier: Angebote / Gemeinschaften und Partizipation / Fachbereich - Technik & Sicherheit / AiD - Arbeitsschutz im DRK

Projekt "AiD - Arbeitsschutz im DRK"

 

tl_files/fM_k0002/bilder/AiD_kompakt_black_300.gif

Im Juli 2009 konnte ich den DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg e.V. tl_files/fM_k0002/bilder/1_ext_link.gif überzeugen, das Projekt AiD - Arbeitsschutz im DRK zu starten.
Heute arbeiten ein gutes halbes Dutzend Arbeitsschutz-Fachkräfte aus dem ganzen Bundesgebiet an dem Projekt mit.
Für den notwendigen Kontakt zu den Mitarbeitern ist das Projekt zudem auf Facebook vertreten:
https://www.facebook.com/AIDArbeitsschutzImDrk
 tl_files/fM_k0002/bilder/1_ext_link.gif

 

Die im Regelfall monatlich erscheinende "AiD-Information" behandelt die unterschiedlichsten Themen des Arbeitsschutzes in ehrenamtlichen und hauptamtlichen Tätigkeitsfeldern des DRK. Adressaten sind sowohl Führungs- und Leitungskräfte als auch die Mitarbeiter in Ehrenamt und Hauptamt. Dabei steht die Vermittlung von Arbeitsschutzwissen und das sicherheitsgerechte Verhalten im Vordergrund.

 

Die Arbeitsschutz-Verantwortlichen in den Gemeinschaften und Gliederungen erhalten je nach Thema und Relevanz zusätzlich eine Checkliste sowie eine Arbeitshilfe zur Überprüfung der eigenen Arbeitsschutzmaßnahmen. Teils werden auch weitere Arbeitshilfen (Formulare) und Unterweisungshilfen integriert.
Zusätzlich wird führungsspezifisches Hintergundwissen im "AiD-Fachwissen" und aktuelle, präventiv zu behandelnde Themen im "AiD-Gelbe-Karte-Brief" publiziert.

 

Der DRK-Landesverband Baden-Württemberg hat im Januar 2013 alle bislang erschienenen Schriften aus der AiD-Reihe in einem offenen Downloadbereich zur Verfügung gestellt:

 

http://www.baden-wuerttemberg.drk.de/arbeitsschutz/ tl_files/fM_k0002/bilder/1_ext_link.gif

 

Quelle: http://www.arbeitsschutz-im-ehrenamt.de/index.php/aid.html